Materialblätter

Stereolithografie:

Accura 25: Weißes Harz. Ein präziser und flexibler Kunststoff, ideal für sofort einsatzfähige Baugruppen, Master für Vakuumformen und funktionelle und langlebige Prototypen, mit dem Aussehen von Polypropylen (PP). Clearvue: Transluzentes oder transparentes Harz, je nach Ausführung. Es ist ein sehr klarer Kunststoff mit ausgezeichneter Feuchtigkeitsbeständigkeit für viele Anwendungen, bei denen Transparenz wichtig ist, wie Scheinwerfer, komplexe Baugruppen oder Flüssigkeitsströme. Dieser Kunststoff hat das Aussehen eines transparenten Polykarbonats (PC). Evolve: Weißes Harz. Dieses Harz ist für einen Bedarf an mechanischer Festigkeit ausgelegt. Es unterscheidet sich kaum von herkömmlichen Thermoplasten und eignet sich daher hervorragend für die Herstellung von Teilen und Prototypen für funktionale Testanwendungen. GP plus: Harz von weißer Farbe. Dieses Material spiegelt Produktionskunststoffe wie ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und PBT (Polybutylenterephthalat) wieder und ist somit eine ideale Wahl für nahezu jede Anwendung. Nächste: Weiße Farbe Harz. Dieser Kunststoff hat das Aussehen, die Haptik und die Leistung eines Thermoplasten, jedoch mit einer Härte, Haltbarkeit und Genauigkeit, die in stereolithographischen Harzen herkömmlicherweise nicht beobachtet werden. Führen Sie (Nanotool): Off-White-Harz. Es ist für Hochtemperaturtests geeignet. Es ermöglicht die Herstellung von robusten, steifen und hochtemperaturbeständigen Verbundbauteilen, ideal für Werkzeug- und Windkanaltests. Prototherm: Harz rosa (opak). Dieses Material bietet eine hohe Temperaturbeständigkeit mit außergewöhnlicher Oberflächengüte. Dieses Harz bietet auch eine überlegene Dimensionsstabilität und macht Ihre Teile robust für Tests.

Pulversintern:

PA 650: Polyamid PA 12 Typ weiß. Kombiniert Festigkeit, Haltbarkeit und chemische Beständigkeit und produziert robuste und langlebige Prototypenteile. PA 615: Glas gefülltes Polyamid. Die Zugabe von Glasfasern zu Nylons verbessert die Spannungsfestigkeit, Festigkeit, thermische Verformungstemperaturen, Abriebfestigkeit und Dimensionsstabilität erheblich. PA 625 HST: Polyamid mit Mineralfüllstoff. Der Zusatz von Mineralfasern erhöht die mechanische und thermische Beständigkeit des Materials.

HP Multi Jet Fusion:

PA 12: Polyamid PA 12. Das Material zeichnet sich durch gute Elastizität und hohe Schlagzähigkeit aus. Darüber hinaus weist das Polyamid eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Chemikalien wie Kohlenwasserstoffe, Öle und Lösungsmittel auf. Es kombiniert Stärke und Haltbarkeit und produziert robuste und langlebige Prototypenteile.

Vakuumgiessverfahre:

8095: Polyurethanharz vom transparenten ABS-Typ. Gute Temperaturbeständigkeit. PX212: Transluzentes PU-Harz. Prototypenteile aus PP oder HDPE mit guter Temperaturbeständigkeit. PX234: Transluzentes gelbes Harz vom Typ PA6.6. Contretype von PPS. PEEK. Ideal für Räume, die hohen Temperaturen standhalten müssen. PX245: Weißes PU-Harz. Ideal für die Herstellung von Modellen mit mechanischen Eigenschaften in der Nähe von bestimmten Thermoplasten wie Polyoxymethylen (POM) oder Polyamid (PA). PR1700: Transparentes PC-Typ PU-Harz. Material zur Herstellung von optischen Teilen mit ausgezeichneter UV-Beständigkeit und nahezu PMMA- und PC-ähnlichen Eigenschaften. 9012: Weißes Polyurethanharz, geeignet für den Kontakt mit Lebensmitteln (nicht tönbar). 9070: Transparentes Elastomerharz mit hervorragenden optischen Eigenschaften (perfekte Klarheit). 8263: Transluzentes weißes PU-Harz vom Typ V0. Feuerhemmendes Material mit guter Schlagzähigkeit. PR751: Schwarzes Polyurethanharz Typ PA6.6. Irgendein Bedarf, um halbflexible Teile mit stoßfester und mechanisch anspruchsvoller Qualität wie Stoßstangen oder für die Scharnierwirkung zu erreichen. 8400: Polyurethanharz vom Elastomertyp. Verschiedene Härten sind zwischen 30 und 95 Shore A möglich. Dieses Material verleiht dem hergestellten Stück ein gummiartiges Aussehen.

Drahtentfernung:

ABS (ESD7): Ermöglicht Elektronikherstellern, den Einsatz von 3D-Druck auf der Fertigungsstraße zu erweitern. Die statische Dissipation macht es auch zum idealen Material für Anwendungen in Gegenwart von Pulvern, Staub und Nebel, die sonst von Kunststoffteilen angezogen werden. PC (Polycarbonat): ausgezeichnete mechanische Eigenschaften, Schlagzähigkeit und Hitzebeständigkeit. Ultem 9085: Thermoplast, der aufgrund seiner FST-Klassifizierung ideal für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau und im militärischen Bereich geeignet ist. Ultem 1010: Bietet die beste Beständigkeit gegen Hitze, Chemikalien und Beanspruchung aller Thermoplaste, die durch Drahtentfernung hergestellt werden. PC-ABS: PC- und ABS-Mischung, die die einzigartige Kombination von hoher Verarbeitbarkeit von ABS mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften, Schlagfestigkeit und PC-Hitzebeständigkeit bietet. Nylon: das härteste Material der Branche. ASA (Acrylnitril-Styrol-Acrylat): kombiniert mechanische Festigkeit und UV-Stabilität mit der modernsten Ästhetik der Drahtentfernung. PEEK (Polyetheretherketon): hat ausgezeichnete mechanische und chemische Beständigkeitseigenschaften, die bei hohen Temperaturen gehalten werden. CarbonX: Kohlenstofffasergefülltes Material, das eine Strukturkomponente mit hohem Modul und verbesserter chemischer und thermischer Beständigkeit bietet.

TECHNISCHE MATERIALDATENBLÄTTER